Garten

Tomate Polbig F1: Bewertungen, Fotos des Busches

Pin
Send
Share
Send
Send


Polbig Varietät war das Ergebnis der Arbeit niederländischer Züchter. Sein Merkmal ist eine kurze Reifezeit und die Fähigkeit, eine stabile Ernte zu produzieren. Die Sorte eignet sich für den Anbau zum Verkauf oder für hausgemachte Produkte. Unten sind die Tomate polbig F1 Bewertungen, Fotos des Busches und die wichtigsten Merkmale. Die Pflanze wird durch Keimlingsbildung aus Samen gezogen. In warmen Regionen können Sie Samen sofort in den Boden pflanzen.

Eigenschaften grade

Merkmale und Beschreibung der Tomatensorte Polbig lauten wie folgt:

  • pflanzendeterminante Arten;
  • hybride frühreife Sorte;
  • Höhe von 65 bis 80 cm;
  • durchschnittliche Anzahl der Blätter;
  • Tops haben große Größen und grüne Farbe;
  • Fähigkeit zur Bildung von Eierstöcken auch bei niedrigen Temperaturen;
  • Nach dem Erscheinen der Triebe benötigt die Ernte 92-98 Tage.
  • Der Ertrag aus dem Busch beträgt bis zu 4 kg.

Früchte einer Sorte unterscheiden sich in folgenden Merkmalen:

  • runde Form;
  • leichte Rippung;
  • Durchschnittsgewicht von 100 bis 130 g, in Gewächshäusern kann das Gewicht 210 g erreichen;
  • unreife Früchte haben eine hellgrüne Farbe;
  • im reifen Zustand wechselt die Farbe zu einem ausgeprägten Rot;
  • Die Früchte haben eine gute Präsentation und bleiben auf dem Transport.

Die Polbig-Tomate eignet sich aufgrund ihrer Eigenschaften und der Beschreibung der Sorte generell zum Einmachen, wobei Salate, Lecho, Saft und Adjika damit zubereitet werden. Aufgrund der mittleren Größe und der guten Dichte können Früchte eingelegt oder eingelegt werden. Das Fehlen von Sorten ist das Fehlen eines ausgeprägten Geschmacks, weshalb es hauptsächlich zur Herstellung von Rohlingen verwendet wird.

Landeverfahren

Polbig Tomate wird drinnen angebaut oder unter freiem Himmel gepflanzt. Die letztere Option ist besser für die südlichen Regionen mit guten Wetterbedingungen geeignet. Unabhängig von der Pflanzmethode werden die Saatgutbehandlung und die Bodenvorbereitung durchgeführt.

In Gewächshäusern wachsen

Tomaten werden auf Sämlingsart angebaut, und die Sorte Polbig ist keine Ausnahme. Landebeginn von Mitte Februar bis Mitte März.

Bereiten Sie zunächst den Boden für die Bepflanzung vor, der sich aus gleichen Anteilen von Grasland, Torf und Humus zusammensetzt. In einen Eimer der erhaltenen Mischung 10 g Harnstoff, Kaliumsulfat und Superphosphat geben. Anschließend wird die Masse 30 Minuten bei einer Temperatur von 100 Grad im Ofen gehalten.

Tipp! Zu Hause werden Tomaten auf Torftabletten angebaut.

Samen der Sorte Polbig, die vor dem Pflanzen in warmem Wasser eingeweicht wurden. Nach einem Tag können Sie mit der Landung beginnen. Die vorbereitete Erde wird in Kisten mit einer Höhe von 15 cm gegeben und alle 5 cm wird der Boden in 1 cm tiefe Furchen geformt. Die Samen werden gleichmäßig über die Oberfläche verteilt, gewässert und mit Erde bedeckt.

Es ist möglich, die Keimung zu beschleunigen, indem Behälter an einem warmen und dunklen Ort aufgestellt werden. Oberer Behälter mit Folie abgedeckt. Nach dem Aufkommen der Sämlinge wird die Kapazität an einen gut beleuchteten Ort verlagert. Anstatt zu gießen, wird empfohlen, die Sämlinge mehrmals mit warmem Wasser zu besprühen.

Im Gewächshaus werden die Tomaten eineinhalb bis zwei Monate nach dem Auflaufen der Triebe umgelagert. Polbig Sorte in einem Schachbrettmuster in zwei Reihen gepflanzt. Zwischen den Reihen lassen 0,4 m, der Abstand zwischen den Büschen - 0,4 m.

Pflanzen im Freiland

Das Anpflanzen von Tomaten im Freiland erfolgt nach dem Erhitzen von Boden und Luft. Eine unbedeutende Abkühlung beeinträchtigt die Keimung der Samen nicht, wenn Sie Abdeckmaterial verwenden.

Die Bodenvorbereitung erfolgt im Herbst: Sie muss ausgegraben werden, um Kompost und Holzasche herzustellen. Tomaten können nach Zwiebeln, Kürbissen, Gurken, Hülsenfrüchten gepflanzt werden. Es wird nicht empfohlen, Arbeiten im Boden durchzuführen, in dem zuvor Auberginen oder Kartoffeln angebaut wurden.

Im Frühjahr genügt es, den Boden etwas zu lockern, darüber zu gießen und mit Plastikfolie abzudecken. So erwärmt sich der Boden schneller, was sich positiv auf die Samenkeimung auswirkt. Vor dem Pflanzen werden die Beete bis zu einer Tiefe von 5 cm auf dem Bett gemacht, sie werden mit Supersphosphat gefüllt und reichlich gewässert. In jede Vertiefung sollten mehrere Samen gegeben werden. Nach dem Erscheinen der Triebe wählen Sie die stärkste von ihnen.

Der halbe Schlag ist eine frühe und früh reifende Sorte, daher wird sie als Samen im Freiland in der mittleren Spur und in den nördlichen Regionen gepflanzt. Mit dieser Methode können Sie das Wachstum von Sämlingen vermeiden und Tomaten wachsen resistenter gegen äußere Bedingungen und Krankheiten.

Pflegeeigenschaften

Die Sorte Polbig erfordert eine regelmäßige Pflege der Tomaten. Dies schließt Bewässerung, Düngung und Unkrautbeete ein. Zusätzlich pasynkovanie Busch, der in zwei Stielen gebildet wird. Wie Bewertungen von Tomaten Polbig F1 zeigen, handelt es sich um eine anspruchslose Pflanze, die extremen Temperaturen und anderen widrigen Bedingungen standhält.

Landungen gießen

Tomaten gießen mäßig und halten die Bodenfeuchtigkeit auf 90%. Pflanzen werden morgens oder abends ohne direkte Sonneneinstrahlung gegossen. Feuchtigkeit wird unter die Wurzel gebracht, es ist wichtig, dass sie nicht auf die Blätter und den Stamm trifft.

Tipp! Zum Gießen wird warmes, vorgebundenes Wasser genommen.

Tomaten werden je nach Witterung ein- oder zweimal pro Woche gegossen. Machen Sie unter jedem Busch etwa 3 Liter Wasser. Bewässerung Pflanzen kann manuell mit einer Gießkanne oder Tropfbewässerung ausgestattet werden. Ein solches System umfasst mehrere Rohrleitungen, durch die ein gleichmäßiger Feuchtigkeitsfluss stattfindet.

Nach dem Einpflanzen einer Sorte in ein Gewächshaus oder in einen Boden wird diese reichlich gegossen. Danach werden die Verfahren erst nach 10 Tagen fortgesetzt. Während dieser Zeit gibt es wurzelnde Sämlinge. Während der Blütezeit von Tomaten wird das Wasservolumen für die Bewässerung auf 5 Liter erhöht.

Befruchtung

Polbig Tomate reagiert gut auf Düngung. Für ein aktives Wachstum benötigen Pflanzen Phosphor, wodurch ein starkes Wurzelsystem gebildet werden kann. Es wird mit Superphosphat hergestellt. Ein weiteres wichtiges Spurenelement für Tomaten ist Kalium, das die Immunität stärkt und den Geschmack von Früchten verbessert. Sie liefern Pflanzen, indem sie Kaliumsulfid herstellen.

Es ist wichtig! Tomaten können mit komplexem Dünger gefüttert werden, der die notwendigen Nährstoffanteile enthält.

Anstelle von Mineraldüngern können Sie auch Volksheilmittel verwenden: Füttern Sie die Tomaten mit Asche oder Hefe. Wenn sich die Pflanzen schlecht entwickeln, werden sie mit Königskerze oder Kräuterextrakt bewässert. Diese Fütterung versorgt die Pflanzen mit Stickstoff und beschleunigt das Wachstum der grünen Masse. Mit dem Auftreten von Blütenständen hört die Einleitung von Stickstoff auf, um das Wachstum von Trieben nicht zu Lasten der Fruchtbildung anzuregen.

Das Top-Dressing erfolgt in mehreren Schritten:

  1. Vor der Blüte (es dürfen stickstoffhaltige Mittel verwendet werden).
  2. Wenn die ersten Blütenstände erscheinen (Phosphor wird eingeführt).
  3. Während des Fruchtens (machen Sie Kali-Ergänzungen).

Gärtner Bewertungen

Maria, 29 Jahre alt, Krasnodar. Lange wählte eine Vielzahl von Tomaten für den Anbau in einem Gewächshaus im Herbst und Winter. Als Ergebnis, nach den Merkmalen, Bewertungen, Foto Busch Tomate Polbig F1 am besten passen. Die Pflanze ist nicht höher als 70 cm und bildet auf jeder Pflanze ungefähr 8 Früchte. Die Samenkeimung betrug fast einhundert Prozent. Früchte unterscheiden sich in der richtigen Form und leuchtend roten Farbe. Polbig war gegen extreme Temperaturen beständig. Tagsüber blieb die Temperatur im Gewächshaus bei +25 Grad und nachts fiel sie auf +10 Grad. Insgesamt wurden 50 Sträucher gepflanzt, von denen 60 kg Tomaten gesammelt wurden. Victor, 47 Jahre alt, Ufa Polbig ist eine der frühesten Sorten von Tomaten, die auf meiner Website reifen. Tomaten haben einen guten Geschmack und einen hohen Ertrag. Die Sorte ist für den Einzelhandel geeignet und auch im Anbau unprätentiös. Die Pflanze ist kurz, was die Pflege für ihn sehr vereinfacht: Die 27-jährige Svetlana aus Zelenograd Polbig züchtete Tomaten für Salate. Wählte vor allem Bewertungen auf Tomaten Polbig F1. Samen zeichnen sich durch gute Keimung aus, sonst haben sie nichts Bemerkenswertes darin gesehen. Die Sorte kann verwendet werden, um eine stabile Ernte mittelgroßer Früchte (Gewicht ca. 200 g) zu erhalten. Die Früchte bilden sich gleichmäßig und knacken nicht, wenn sie reif sind. Polbig benötigt keine besondere Pflege, was erheblich Zeit bei der Pflege spart.

Fazit

Die Sorte Polbig zeichnet sich durch einen stabilen Ertrag, eine frühe Reife und eine Widerstandsfähigkeit gegen den Klimawandel aus. Um Tomaten anzubauen, erhalten sie zunächst Sämlinge, die an einen festen Ort verbracht werden. Wenn die Wetterbedingungen es erlauben, können Sie eine Vielzahl von Samen in den Boden pflanzen. Die Pflanze erfordert Standardpflege, die aus pasynkovanie, Bewässerung und regelmäßigem Dressing besteht.

Sehen Sie sich das Video an: Обзор томата Полбиг Цвет, вкус, урожайность (Januar 2022).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send